Datenschutzinfo CONATIVE

Datenschutzerklärung der DEFINE MEDIA GmbH für CONATIVE gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung

Hinweis: Die nachfolgende Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf den von uns betriebenen Dienst CONATIVE. Unsere Allgemeine Datenschutzerklärung finden Sie hier https://www.definemedia.de/datenschutz/

Das Onlineangebot, von dem aus Sie auf diese Seite verwiesen oder weitergeleitet wurden (z.B. aus der Datenschutzerklärung des jeweiligen Online-Angebots) nutzt unseren Dienst CONATIVE zur werblichen Vermarktung mittels Native Advertising Kampagnen, entsprechend ist diese Datenschutzerklärung stets zugehörig zum jeweiligen verlinkenden Onlineangebot zu betrachten.

Wir möchten Sie auf dieser Seite umfassend zum Thema Digital-Werbung durch unseren Dienst CONATIVE informieren.

1. Anbieter

CONATIVE ist ein Dienst der DEFINE MEDIA GMBH. Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt.

DEFINE MEDIA GMBH
An der Raumfabrik 31a
76227 Karlsruhe
Tel.: +49721 6273999-90
E-Mail: info@definemedia.de

2. Was ist CONATIVE?

Mit Hilfe von CONATIVE werden Werbeanzeigen auf den Webseiten unserer Geschäftspartner eingeblendet. CONATIVE ist eine Technologie zur automatisierten Distribution von Marketing-Inhalten. Hierbei werden die Inhalte unserer Werbekunden als Native Advertising Werbeanzeigen auf den an das CONATIVE System angebundenen Webseiten ausgespielt. Im Fokus steht für uns eine maximal nutzerfreundliche und mehrwertstiftende Umsetzung der Content Marketing Kampagnen für Sie als Nutzer. Dies bedeutet für Sie, dass zum einen die Gestaltung und Einbindung des Marketing-Inhalts in die Webseite möglichst ansprechend und ohne Einschränkung des aktuellen Leseflusses geschieht. Dazu ist unser Anspruch, jedem Nutzer immer möglichst interessante und der aktuellen Nutzungssituation angepasste Marketing-Inhalte anzuzeigen.

3. Wie funktioniert CONATIVE?

3.1 Verwendung der Daten durch uns
Unser Vertragspartner bindet unser Tool CONATIVE in die jeweilige Webseite zum Zweck der Vermarktung ein. Bei einem Aufruf der Webseite ist es zur Funktionalität von CONATIVE erforderlich, dass vom Browser des Nutzers technische Anfragen (sog. Requests) an die serverseitigen Systeme von CONATIVE gestellt werden.  Hierdurch werden unter anderem folgende Informationen an uns (bzw. unseren Hosting-Dienstleister) übermittelt:

  • IP-Adresse (technisch bedingt, wird nicht gezielt übermittelt)

  • Informationen zum Endgerät des Nutzers (Browser-Version, Display-Auflösung, Betriebssystem, …)

  • URL der aufgerufenen Webseite (sog. Referrer)

  • Local Storage (Nutzung als kampagnenspezifischer Zwischenspeicher)

  • Alter, Geschlecht, PLZ, Bundesland, Land, Uhrzeit

Im Rahmen der serverseitigen Verarbeitung der Requests wird die IP-Adresse unmittelbar verworfen und nicht weiterverarbeitet oder gespeichert. Es findet explizit auch keine pseudonymisierte Verarbeitung statt. Alle weiteren Informationen & Daten werden ausschließlich in anonymer Form gespeichert und verarbeitet.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich dazu, um die bestmögliche Aussteuerung und Erfolgsmessung der Werbeanzeigen zu ermöglichen.

Unser Tool verwendet den „HTML5 Local Storage” zur Speicherung temporärer Daten auf Ihrem Endgerät. Local Storage ist eine Technologie, mit welcher ihr Browser Daten auf Ihrem Rechner oder Mobilen Gerät abspeichert. Wir verzichten hierbei auf die Generierung bzw. Speicherung einer pseudonymen Nutzer-ID (sog. UniqueUser-ID). Wir nutzen den Local Storage ausschließlich dazu, die Ausführungsgeschwindigkeit (bzw. Ladezeit) von CONATIVE zu optimieren, ein sog, „Frequency Capping“ bei der Kampagnen-Aussteuerung zu ermöglichen sowie eine anonymisierte Reichweitenmessung auf den Webseiten durchzuführen.

3.2 Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten:

CONATIVE bedient sich zur Vertragserfüllung bestimmter Dienstleister, welche als Auftragsverarbeiter tätig werden und Empfänger personenbezogener Daten sein können. Bei diesen beauftragten Dienstleistern handelt es sich um:

  • Amazon Web Services Inc.

  • Ablida GmbH

  • The ADEX GmbH

  • Neustar Inc.

  • SmartAdServer GmbH

  • Yieldlab AG

3.2.1 Amazon Web Services Inc. (AWS)

Wir nutzen AWS als Hosting-Dienstleister, der in unserem Auftrag die Webserver bzw. Infrastruktur bereitstellt, auf der die Auslieferungs- & Trackingsysteme von CONATIVE betrieben werden. Zur Verarbeitung personenbezogener Daten werden ausschließlich Server bzw. Systeme am Serverstandort Dublin, Irland verwendet.

Auf diesen Systemen werden sämtliche Ausspielungsdaten anonymisiert gesammelt und verarbeitet.

Die im Rahmen technischer Requests übermittelten IP-Adressen (gemäß Ziffer 3.1) werden unmittelbar anonymisiert.

Amazon Web Services Inc. mit Sitz in den USA ist für das US-EU Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Nähere Informationen zu Amazon Web Services (AWS) und zum Datenschutz findest Sie unter https://aws.amazon.com/de/compliance/data-privacy-faq/ sowie unter https://aws.amazon.com/de/privacy/.

3.2.2 Ablida GmbH:

Ablida führt eine semantische Analyse und Kategorisierung des Webseiteninhalts der besuchten Webseite durch. Im Rahmen eines technischen Requests vom Browser des Nutzers an das Ablida System wird technisch bedingt die IP-Adresse des Nutzers übertragen. Seitens Ablida wird die IP-Adresse unmittelbar verworfen und nicht gespeichert.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.ablida.de/nutzungsbedingungen

3.2.3 The ADEX GmbH:

Wir nutzen die Technologie “DMP-Tag” der The ADEX GmbH, Berlin zur pseudonymisierten Erfassung von Informationen hinsichtlich Ihres Nutzungsverhaltens und zur Einblendung nutzungsbasierter Werbung.

Die Einstellungen für die Erfassung und Nutzung mittels der Technologie von The ADEX können Sie in Ihren Cookie-Einstellungen oder unter folgendem Link anpassen: http://de.theadex.com/company/consumer-opt-out/#opt-in-out

Alternativ können Sie die Einstellungen für die Erfassung und Nutzung auch widersprechen, indem Sie im zentralen Präferenzmanager von YourOnlineChoices (http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/) die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

3.2.4 Neustar Inc.:

Für die Rückgabe von Geodaten nutzen wir den Anbieter Neustar Inc. Neustar Inc. Ist ein Informations- und Kommunikationsdienstleister. Durch Neustar können wir feststellen, von wo auf das Internet zugegriffen wird. Unsere Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung beruht auf das berechtigte Interesse an der Kundenoptimierung, Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO.

Wir nutzen das Neustar Produkt „Location Advanced“ mit dem wir Datenfelder auf geographischer Ebene über die IP-Adresse enthalten. Darunter fallen unter anderem folgende Daten:

  • Das jeweilige Land inkl. Postleitzahl

  • Breiten- und Längengrad

  • Zeitzone

  • DMA- und MSA-Daten für die verfügbaren Standortdaten

Verantwortlicher für Neustar ist die Neustar Inc. Neustar Headquarters, 1906 Reston Metro Plaza, Suite 500, Reston VA 20190 USA. Da Neustar Inc.ein US-amerikanisches Unternehmen mit Niederlassung in Amerika, haben wir Standartvertragsklauseln abgeschlossen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die Datenschutzerklärung finden Sie auf folgender Seite: https://www.home.neustar/privacy/privacy-policy.

3.2.5 SmartAdServer:

Gegenstand und Zweck des Auftrags ist die Aussteuerung von Werbekampagnen und die Performancemessung dieser Kampagnen. SmartAdServer speichert folgende Daten:

IP-Adresse (pseudonymsiert) und Cookie-ID.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter http://smartadserver.com/company/privacy-policy/.

 3.2.6 Yieldlab:

Yieldlab setzt auf unserer Website Cookies ein, um die Einblendung von Werbemitteln, die durch uns geschaltet werden, für den User auszusteuern und zu optimieren. Dies betrifft zum Beispiel die maximale Anzeigehäufigkeit von Werbemitteln, die Sie zu sehen bekommen. Zudem nutzt Yieldlab in Einzelfällen gespeicherte Cookie-Informationen für statistische Erhebungen. Yieldlab speichert durch das Setzen von Cookies keine personenbezogenen Daten wie Name, Email-Adressen oder andere persönliche Angaben. Alle Informationen sind pseudonym und enthalten technische Informationen wie beispielsweise die Anzeigenhäufigkeit und das Anzeigedatum von Werbemitteln, den benutzten Browser oder auch das installierte Betriebssystem.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter http://www.yieldlab.de/meta-navigation/datenschutzerklaerung/.

3.3 Datenerhebung und Verarbeitung seitens Werbekunden bzw. deren Dienstleister

In bestimmten Fällen kann es vorkommen, dass unsere Werbekunden bzw. deren Dienstleister und Partner jeweils eigenverantwortlich Systeme einsetzen, die Nutzungsdaten erheben bzw. verarbeiten, um die Qualität der Werbeaussteuerung zu überprüfen. Unsere Werbekunden bzw. deren Dienstleister und Partner bestimmen allein und eigenverantwortlich die jeweiligen Zwecke und Mittel solcher Verarbeitungen, ebenso deren Art und Umfang. Weder wir noch der Seitenbetreiber haben tatsächlichen Einfluss auf weitere Datenverarbeitungen oder Zugriff auf IDs und Profile, die von Werbekunden bzw. deren Dienstleistern und Partnern vergeben bzw. erstellt werden. Wir verpflichten unsere direkten Geschäftskunden aber grundsätzlich auf die Einhaltung der DSGVO.

Ihre allgemeinen Datenschutzrechte können unter folgendem Link in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung abrufen: https://www.definemedia.de/datenschutz/